17. April 2020

Bo Youn Ryu erhält den „Förderpreis Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen“ 2020

Der mit 10.000 Euro dotierte „Förderpreis Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen“ würdigt eine herausragende künstlerische Leistung im Bereich Grafik oder Malerei und wurde von der Stiftung Kunstfonds zum dritten Mal vergeben.

Diesjährige Preisträgerin ist die südkoreanische Künstlerin Bo Youn Ryu, deren Fähigkeit, grafische Elemente in das Dreidimensionale zu transponieren, die Jury überzeugt hat. Ryu (*1990 in Seoul, Südkorea) studierte von 2012 bis 2017 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und ...


16. April 2020

Leihgaben des Künstlerarchivs für das Eltern-Kind-Zentrum der Uniklinik Bonn

„Kunst hilft heilen“ lautet das Motto des Kunstkonzepts des neu eröffneten Eltern-Kind-Zentrums (ELKI) der Universitätsklinik Bonn. Das unter der Leitung der Bonner Galeristin Gisela Clement erarbeitete Konzept geht von dem positiven Einfluss von Kunst auf den Genesungsprozess der Kinder und ...


23. März 2020

Reminder: AUSSCHREIBUNG – Werkverzeichnung in 2020 für bildende Künstlerinnen und Künstler

Die Einreichfrist wird verlängert bis 30. April 2020.

Dauerhaft in Deutschland lebende bildende Künstler/innen bzw. deren Rechtsnachfolger/innen oder Mitglieder der VG Bild-Kunst/ BG I bzw. deren Rechtsnachfolger/innen können eine finanzielle Unterstützung zur Erarbeitung von Werkverzeichnissen bis maximal 30.000 Euro beantragen. Voraussetzung für ...


12. März 2020

„Models beyond Sculpture“ - Dissertation von Stefaan Vervoort u.a. zu Ludger Gerdes

Stefaan Vervoort hat an der Universiteit Gent bei Prof. Dr. Wouter Davidts eine Dissertation mit dem Titel „Models beyond Sculpture“ abgeschlossen. Im Fokus der wissenschaftlichen Auseinandersetzung stehen künstlerische Positionen zwischen New York und Düsseldorf von Mitte der 1960er bis Mitte der ...


28. Februar 2020

Silvia Klara Breitwieser „Essenzen. Arbeiten 1972-2020“ im Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Silvia Klara Breitwieser zeigt vom 1. März bis 24. Mai 2020 im Kunstverein KunstHaus Potsdam einen „Längsschnitt“ der unterschiedlichen Werkphasen aus nahezu 50 Jahren ihres künstlerischen Schaffens zwischen 1972 und 2020 und gibt konzentrierte Einblicke in einzelne Werkgruppen. Neben Objekten, ...


17. Februar 2020

Stiftung Kunstfonds vergibt Stipendien

1,2 Millionen Euro für Bildende Künstler*innen

56 Künstler*innen erhalten ein mit je 18.500 Euro dotiertes Jahresstipendium, für sieben Künstlerprojekte stehen projektbezogene Fördermittel bereit. Der für die VG Bild-Kunst vergebene HAP Grieshaber-Preis in Höhe von 25.000 Euro geht an Manaf Halbouni. Die mehrheitlich mit bildenden ...


17. Februar 2020

HAP Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst geht 2020 an Manaf Halbouni

Am 9. Februar 2020 hat die Jury der Stiftung Kunstfonds den mit 25.000 Euro dotierten „HAP Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst“ dem Bildhauer Manaf Halbouni für herausragende künstlerische Leistungen zugesprochen.

Manaf Halbouni (*1984 in Damaskus, Syrien) studierte von 2005 bis 2008 an der Universität der Schönen Künste Damaskus und wechselte 2009 an die Hochschule für Bildende Künste Dresden. Nach seinem Diplom 2014 war er bis 2016 Meisterschüler bei Prof. Eberhard Bosslet. Halbouni lebt und arbeitet in ...


11. Februar 2020

Fotogramme von Floris M. Neusüss gehen in das Archiv für Künstlernachlässe

Floris M. Neusüss (*1937 in Remscheid-Lennep), einer der wichtigsten deutschen Vertreter der experimentellen Fotografie, übergab zahlreiche großformatige Fotogramme und Druckgrafiken als Vorlass an das Künstlerarchiv. Die Fotogramme entstanden ohne Kamera. Körper meist weiblicher Aktmodelle und ...


10. Februar 2020

Nachlass Charlotte Dietrich fördert Ausstellung zum Ida Dehmel-Kunstpreis der GEDOK

2017 verstarb die Künstlerin Charlotte Dietrich. Ihr Erbe hinterließ sie der Stiftung Kunstfonds zur Förderung zeitgenössischer bildender Künstler*innen. Im Andenken an Charlotte Dietrich, die sich viele Jahrzehnte als Jurymitglied des Kunstfonds und in der GEDOK für die Belange der Künstlerinnen ...


7. Februar 2020

Peter Vogts Selbst-Bildnisse und Porträts dauerhaft im Museum Burg Miltenberg

Nach der umfangreichen Sonderausstellung des Malers Peter Vogt (1944-2013) mit Leihgaben aus dem Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds erhält das Museum Burg Miltenberg nun Dauerleihgaben aus der Serie seiner Selbst-Bildnisse und Portraits, die im Zentrum seines künstlerischen Schaffens stehen. ...


6. Februar 2020

Gerhard Wind im Rheinischen Kunstmarkt

Carolin Loosen untersucht in ihrer an der Universität zu Köln bei Juniorprofessorin Dr. Nadine Oberste-Hetbleck abgeschlossenen Masterarbeit die Laufbahn des Künstlers Gerhard Wind (1928-1992) und bietet einen spannenden Einblick in den Kunstmarkt der 1950er und 1960er Jahre im Rheinland. Anhand ...


5. Februar 2020

KREATIV-TRANSFER - Ausschreibung für Projekträume und Produzent*innengalerien

Reisekostenförderung zu Veranstaltungen im Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020
Bewerbungen sind bis zum 19. März 2020 möglich

Es werden Reisen zu Messen, Festivals und anderen messeähnlichen Veranstaltungen anteilig gefördert, die es Betreiber*innen von Projekträumen sowie Produzent*innengalerien ermöglichen, ihr Profil und ihre Künstler*innen zu präsentieren, ihr internationales Netzwerk zu erweitern, Kontakte zu ...


21. November 2019

AUSSTELLUNG: Susann Maria Hempel "Besessenheitsmedien"
HAP Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst 2019

Der Deutsche Künstlerbund präsentiert Experimentalfilme, Hörstücke und Zeichnungen von Susann Maria Hempel, Preisträgerin 2019 des von der Stiftung Kunstfonds dieses Jahr zum 20. Mal vergebenen »HAP Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst«.

Eröffnung: Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19 Uhr im Deutschen Künstlerbund, Markgrafenstr. 67, 10969 Berlin

Als einer der höchstdotierten Kunstpreise Deutschlands zeichnet der HAP Grieshaber-Preis seit 1999 herausragende Positionen der zeitgenössischen Kunst aus und wurde dieses Jahr zum 20. Mal vergeben. Die Preisträger*innen gehören zu den maßgeblichen Vertreter*innen der Gegenwartskunst, darunter ...


20. November 2019

ISABELL SCHULTE - Preisträgerin des Förderpreises Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen 2019 und GRAFIK aus dem Künstlerarchiv

Eröffnung am Sonntag, 8. Dezember 2019, 14 – 16 Uhr, Ausstellung bis 21. Januar 2020

Die diesjährige Preisträgerin des mit 10.000 Euro dotierten „Förderpreises Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen“ ist die Berliner Künstlerin Isabell Schulte (*1987 in Eckernförde/SH). Sie zeigt in der aktuellen Ausstellung des Künstlerarchivs zwei monumentale Bleistiftzeichnungen. Schultes ...


19. November 2019

„Ikarus“ von Horst Egon Kalinowski restauriert

Nach Abschluss ihres Masterprojektes zum künstlerischen Werk von Horst Egon Kalinowski (1924-2013), das in Kooperation mit dem CICS Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft und den Restaurierungswerkstätten des LVR Amtes für Denkmalpflege im Rheinland entstand, restaurierte ...


18. November 2019

Dauerleihgabe Helen Spoerri an DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Mit einer Serie von Zeichnungen auf Papier von Helen Spoerri (*1937 in Zürich – 2011 in Hamburg) startet die Dauerleihgabe des Künstlerarchivs an die DEG mit Sitz in Köln. Die Künstlerin reiste seit ihrer Kindheit mit dem Vater, der als Archäologe arbeitete, durch viele afrikanische Länder. Als ...


4. November 2019

AUSSCHREIBUNG – Werkverzeichnung in 2020 für bildende Künstlerinnen und Künstler

Dauerhaft in Deutschland lebende bildende Künstler/innen bzw. deren Rechtsnachfolger/innen oder Mitglieder der VG Bild-Kunst/ BG I können eine finanzielle Unterstützung zur Erarbeitung von Werkverzeichnissen bis maximal 30.000 Euro beantragen.

Voraussetzung für eine Förderung ist die verbindliche Nennung des Bearbeiters/ der Bearbeiterin. Druckkosten werden nicht gefördert. BITTE BEACHTEN: Für die Programme A1, A2, A4 und B5 kann insgesamt nur ein Antrag alle zwei Jahre gestellt werden. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2020. ...


4. November 2019

AUSSCHREIBUNG – KALINOWSKI-PREIS

der Nachlass-Stiftung Prof. Horst Egon Kalinowski

Horst Egon Kalinowski (1924-2013), Düsseldorfer Bildhauer und Grafiker, gründete noch zu Lebzeiten im Jahr 2011 die „Nachlass-Stiftung Professor Horst Egon Kalinowski“. Die treuhänderisch von der Stiftung Kunstfonds verwaltete Nachlass-Stiftung hat den Zweck, das Oeuvre Kalinowskis zu bewahren und ...


15. Oktober 2019

AUSGEZEICHNET #4 – Stipendiaten der Stiftung Kunstfonds im Kunstmuseum Bonn

In der Ausstellungsreihe AUSGEZEICHNET stellt das Kunstmuseum Bonn ab 7. November 2019 zum vierten Mal eine von der Stiftung Kunstfonds geförderte künstlerische Position vor: Agnes Meyer-Brandis.

#4 AGNES MEYER-BRANDIS 07.11. - 15.12.2019   Das künstlerische Schaffen von Agnes Meyer-Brandis (*1973 in Aachen, lebt und arbeitet in Berlin) bewegt sich im Grenzbereich zwischen Kunst und Naturwissenschaft. 2003 gründete sie das FORSCHUNGSFLOSS FFUR, eine sich  ...


15. Oktober 2019

Dauerleihgaben von Bernd Damke und Edgar Knoop an die Universität Münster

Das Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds ergänzt die Dauerleihgaben des Künstlers Edgar Knoop an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster um Werke von Bernd Damke und Edgar Knoop. Im Archiv traf der Künstler Edgar Knoop Ende September die Kulturjournalistin Berit Hempel zum Interview.

Bernd Damke (*1939) setzt sich in seiner Malerei zunehmend mit dem Verhältnis von Form und Farbe sowie von Fläche und Raum auseinander. In seinen geometrisch angelegten Kompositionen sind Kreis-, Bogen- oder Halbkreisformen in den frühen Bildern der 1960er und 1970er Jahre vorherrschend, so auch in ...