• Förderung
  • NEUSTART KULTUR
  • Abgeschlossene Sonderförderprogramme

Sonderförderprogramm Absolvent:innen

Das Förderprogramm

Gemeinsam mit der Kunsthochschulenrektorenkonferenz (RKK) setzte die Stiftung Kunstfonds ein NEUSTART KULTUR-Sonderförderprogramm um, das sich an Absolvent:innen von Kunsthochschulen richtete. Diesen sollte es den Start als freischaffende bildende Künstler:innen mit einem Kickstarter-Zuschuss in Höhe von je 7.000 Euro erleichtern

Gefördert wurden Absolvent:innen, die in den Jahren 2019, 2020 oder 2021 einen Abschluss im Bereich der freien bildenden Kunst erfolgreich bestanden hatten. Eine Förderung war ausgeschlossen, wenn der:die Absolvent:in zeitgleich ein Stipendium der Stiftung Kunstfonds erhielt.

Die detaillierten Fördergrundsätze finden Sie hier.

Eine Liste der Geförderten finden Sie hier.

Die Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren liefen direkt über die jeweiligen Kunsthochschulen, der Kunstfonds übernahm allein die Abwicklung der Förderungen. 

Folgende Hochschulen waren beteiligt:

  • Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
  • Universität der Künste Berlin
  • Weißensee Kunsthochschule Berlin
  • Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
  • Hochschule für Künste Bremen
  • Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Kunstakademie Düsseldorf
  • Staatliche Hochschule für Bildende Künste - Städelschule
  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Hochschule für bildende Künste Hamburg
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
  • Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • Kunsthochschule Kassel
  • Muthesius Kunsthochschule Kiel
  • Kunsthochschule für Medien Köln
  • Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
  • Kunsthochschule Mainz
  • Akademie der Bildenden Künste München
  • Kunstakademie Münster
  • Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
  • Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
  • Hochschule der Bildenden Künste Saar
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart abk
  • Bauhaus-Universität Weimar

Eine Liste der bisher Geförderten finden Sie hier, diese wird regelmäßig ergänzt.