• Aktuelles

Stiftung Kunstfonds trauert um Dr. Dorothée Bauerle-Willert


Als Präsidentin und vormalige Geschäftsführerin des IKG (Internationales Künstler Gremium) war Dorothée Bauerle-Willert über viele Jahre im Stiftungsrat der Stiftung Kunstfonds aktiv.

Darüber hinaus engagierte sich die Kunsthistorikerin und Autorin als Jurymitglied der Stiftung Kunstfonds nachhaltig für die Förderung von bildenden Künstler:innen.

Wir danken Dorothée Bauerle-Willert für ihren außergewöhnlichen Einsatz. Ihr umfangreiches Fachwissen wird uns fehlen. Ihre Stimme im kulturpolitischen Diskurs und ihre Diskussionsfreude werden wir vermissen.  

Wir werden sie stets als unermüdlich für die Kunst Werbende und Streitende in Erinnerung behalten.

Vorstand und Mitarbeiter:innen der Stiftung Kunstfonds

Aktuelle Meldungen
  • Ludger Gerdes-Ausstellung in der Stadthausgalerie Münster

    Anlässlich des 70 Geburtstags, den der 2008 verstorbene Künstler dieses Jahr begehen würde, zeigt die Ausstellung „Synkategoremata“ einen Einblick in Ludger Gerdes vielfältiges Schaffen. Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds…

  • Neuerscheinung: Monografie zur Künstlerin Renate Weh

    Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds hat anlässlich seiner Ausstellung „Renate Weh. ABTAUCHEN - EINTAUCHEN“ eine Publikation herausgegeben, die erstmalig einen Überblick über Leben und Werk der wiederentdeckten Künstlerin…

  • Deutschlandweit erste Studie zu Auswirkungen von KI auf Bildende Kunst

    Pressemitteilung Berlin, 24.06.2024. Die heute vorgestellte Studie „KI UND BILDENDE KUNST“ untersucht erstmals die Chancen und Risiken von generativer Künstlicher Intelligenz (KI) für den Bereich der Bildenden Kunst. Dabei werden klare…