• Aktuelles
  • Künstler:innenarchiv

Retrospektive von Silvia Klara Breitwieser im Marburger Museum

 Silvia Klara Breitwieser, UTERAL - Bauchig, 1980, Keramik (Steinzeug unglasiert), 15,5 x 58 x 48 cm, Foto: Stiftung Kunstfonds, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Silvia Klara Breitwieser, UTERAL - Bauchig, 1980, Keramik (Steinzeug unglasiert), 15,5 x 58 x 48 cm, Foto: Stiftung Kunstfonds, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Vom 1. Oktober 2020 bis zum 17. Januar 2021 zeigt Silvia Klara Breitwieser im Marburger Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg die Vielfalt an Materialien und Medien, mit denen sie sich in mehr als fünf Jahrzehnten ihres Schaffens auseinandersetzte. Die Marburger Ausstellung stellt Werke aus Ton, Stein(zeug), Stoff, Torf, Metall sowie Fotografien und Rauminstallationen aus und dokumentiert Breitwiesers Interventionen im öffentlichen Raum.

In all ihren Werken folgt die Künstlerin dem Gewebe des Lebens und flicht mit wachem Blick die Raster und Systeme der Zivilisation ein. Bereits in den 1970er Jahren, während ihres Studiums der Bildhauerei in Kassel, zeigte die in Krefeld geborene Berliner Künstlerin ihre damals neuartigen Arbeiten aus Keramik in Marburg, wohin diese nun gemeinsam mit späteren Werkgruppen aus ihrem Oeuvre zurückkehren.

Silvia Klara Breitwieser hat dem Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds eine umfangreiche Auswahl früher plastischer Stein-Tücher anvertraut, die in der Retrospektive zu sehen sein werden.

 

 

 

Ähnliche Meldungen
  • Ludger Gerdes-Ausstellung in der Stadthausgalerie Münster

    Anlässlich des 70 Geburtstags, den der 2008 verstorbene Künstler dieses Jahr begehen würde, zeigt die Ausstellung „Synkategoremata“ einen Einblick in Ludger Gerdes vielfältiges Schaffen. Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds…

  • Neuerscheinung: Monografie zur Künstlerin Renate Weh

    Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds hat anlässlich seiner Ausstellung „Renate Weh. ABTAUCHEN - EINTAUCHEN“ eine Publikation herausgegeben, die erstmalig einen Überblick über Leben und Werk der wiederentdeckten Künstlerin…

  • Retrospektive von Erich Lütkenhaus in Hamm

    Das Gustav-Lübcke-Museum widmet dem Künstler, der im August 2024 seinen 100. Geburtstag feiern würde, mit der Ausstellung „ERICH LÜTKENHAUS – Über den Raum hinaus“ eine Rückschau auf sein vielfältiges Werk. Für die Ausstellung stellt…