• Aktuelles

Bjørn Melhus im Kunstfonds-Vorstand


Monika Brandmeier bleibt Sprecherin

In seiner gestrigen Sitzung hat der Stiftungsrat der Stiftung Kunstfonds den Berliner Videokünstler Bjørn Melhus, Professor für Bildende Kunst und Visuelle Realitäten an der Kunsthochschule Kassel, als neues Mitglied in den Vorstand der Stiftung gewählt. Er folgt auf Prof. Bogomir Ecker, der aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand ausscheidet und in den Beirat des Künstlerarchivs der Stiftung Kunstfonds wechselt.

Sprecherin des Vorstandes bleibt Monika Brandmeier, Professorin an der Kunstakademie Dresden, die dem Vorstand seit 2003 angehört. Frank Michael Zeidler, Vorstandsmitglied seit 2017, wurde als Vorstand bestätigt.

Gemeinsam mit Frank Michael Zeidler, der als Vorstandsmitglied wiedergewählt wurde, erklärte sie: „Mit Bjørn Melhus hat der Stiftungsrat einen international renommierten und kulturpolitisch engagierten Kollegen in den Vorstand gewählt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Die Stiftung Kunstfonds ist eine bundesweit agierende, autonome Fördereinrichtung, die getragen wird von Künstlerverbänden und Organisationen des Kunstbetriebs. Sie wird finanziell gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst.

 

monikabrandmeier.de | melhus.de | frankmichaelzeidler.de | kunstfonds.de

Aktuelle Meldungen
  • Ludger Gerdes-Ausstellung in der Stadthausgalerie Münster

    Anlässlich des 70 Geburtstags, den der 2008 verstorbene Künstler dieses Jahr begehen würde, zeigt die Ausstellung „Synkategoremata“ einen Einblick in Ludger Gerdes vielfältiges Schaffen. Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds…

  • Neuerscheinung: Monografie zur Künstlerin Renate Weh

    Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds hat anlässlich seiner Ausstellung „Renate Weh. ABTAUCHEN - EINTAUCHEN“ eine Publikation herausgegeben, die erstmalig einen Überblick über Leben und Werk der wiederentdeckten Künstlerin…

  • Deutschlandweit erste Studie zu Auswirkungen von KI auf Bildende Kunst

    Pressemitteilung Berlin, 24.06.2024. Die heute vorgestellte Studie „KI UND BILDENDE KUNST“ untersucht erstmals die Chancen und Risiken von generativer Künstlicher Intelligenz (KI) für den Bereich der Bildenden Kunst. Dabei werden klare…