• Aktuelles
  • Förderprogramm

Mehr als 2,8 Mio. Euro Projektförderung für Kunstvereine

Pressemeldung:

Stiftung Kunstfonds bewilligt im Rahmen von NEUSTART KULTUR 135 Förderungen.

Kunstvereine sind wichtige Kommunikationsorte für die zeitgenössische bildende Kunst: Sie sind zum einen relevante Aussteller und Vermittler, zum anderen gestalten sie den gesellschaftlichen Diskurs über die Gegenwartskunst maßgeblich mit. Doch von den Folgen der Corona-Pandemie sind auch Kunstvereine stark betroffen, viele mussten über Wochen hinweg schließen, geplante Ausstellungen konnten nicht umgesetzt werden. Vor diesem Hintergrund hat das Sonderprogramm „NEUSTART KULTUR: Förderung von Kunstvereinen“ zum Ziel, Kunstvereine bundesweit mit Zuschüssen für Ausstellungsvorhaben zu unterstützen.

Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Hilfspakets NEUSTART KULTUR fördert die Stiftung Kunstfonds 135 Projektförderungen von Kunstvereinen mit insgesamt 2.860.109 Mio. Euro.

Die maximale Fördersumme pro Antrag lag bei 35.000 Euro. Die Geförderten müssen die Ausstellungsprojekte nun im Zeitraum vom 1. Oktober 2021 bis zum 30. September 2022 umsetzen bzw. beginnen. Bewerben konnten sich Kunstvereine mit Sitz in Deutschland. Insgesamt sind 192 gültige Förderanträge eingegangen.

Die Förderanträge sind von einer Fachjury über mehrere Wochen hinweg gesichtet und eingehend geprüft worden. Im Rahmen der Jurysitzung am 18. und 19. September 2021 in Bonn wurde über die Förderungen entschieden.

Der Vorstand und das Team der Stiftung Kunstfonds danken der 8-köpfigen, mehrheitlich mit bildenden Künstler:innen besetzten Fachjury für die genaue und sorgfältige Prüfung der Anträge, namentlich Ina Bierstedt, Harry Hachmeister, Christian Helwing, Anne Hille, Simone Neuenschwander, Klaus Schmitt, Dorit Trebeljahr und Thomas Weber.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Jenny Fleischer
Telefon: 0176 501 28587
presse@kunstfonds.de

Kontakt für Geförderte:

Karla Kretz
Telefon: 0228 33 65 69 16
kretz@kunstfonds.de

Über die Stiftung Kunstfonds: Die Stiftung Kunstfonds ist eine bundesweit agierende, autonome Fördereinrichtung, die getragen wird von Künstlerverbänden und Organisationen des Kunstbetriebs. Sie wird finanziell gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Stiftung Kulturwerk der VG-Bild-Kunst. Die Stiftung Kunstfonds setzt sich dafür ein, künstlerisches Schaffen bundesweit zu fördern und die Vermittlung zeitgenössischer bildender Kunst zu unterstützen. Dafür vergeben wir Stipendien und Projektzuschüsse, unterstützen Kunstvermittler:innen bei Ausstellungen, Veröffentlichungen und Publikationen und erhalten künstlerisches Lebenswerk. Unabhängige Jurys, bestehend aus bildenden Künstler:innen, Galerist:innen, Kunstvereinsleiter:innen und Museumsvertreter:innen, entscheiden demokratisch über die jährliche Mittelvergabe. In allen Gremien der Stiftung Kunstfonds haben bildende Künstler:innen die Mehrheit. 

Sonderförderprogramm 20/21 - NEUSTART KULTUR

Projektförderung für Kunstvereine
192 Anträge, 135 Projektförderungen

0×2620 – Verein zur Förderung des internationalen Informationsaustauschs, 20.375 €

ACC Galerie Weimar, 20.000 €, Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V., 13.000 €, Arbeitskreis 68, Künstlergemeinschaft Wasserburg am Inn e.V., 4.935 €, Aschersleber Kunst und Kulturverein e.V., 33.000 €

Badischer Kunstverein, 30.000 €, Bonner Kunstverein, 25.000 €

D21 Kunstraum Leipzig, 27.000 €, Delikatessenhaus e.V. Leipzig / Kunstraum NeuDeli, 4.900 €, Dortmunder Kunstverein, 30.000 €

Edel Extra – Verein zur Förderung ästhetischer Prozesse e.V., 13.537 €, Emsdettener Kunstverein e.V., 5.000 €, Erfurter Kunstverein e. V., 23.000 €, E-WERK Freiburg, Galerie für Gegenwartskunst, 33.000 €

FAK – Förderverein aktuelle Kunst Münster e.V., 21.000 €, Förderkreis Schloss Plüschow e.V., 27.000 €, Förderverein Freundeskreis Kunsthaus Dresden e.V., 31.500 €, Förderverein Kunstraum, Fuhrwerkswaage e.V., 28.000 €, Förderverein Schul- und Bethaus Altlangsow e.V., 23.000 €, Forum Kunst rottweil e. V., 28.000 €, Frankfurter Kunstverein e.V., 33.000 €, Freundeskreis Kunstraum Neureut e. V., 4.810 €, friends of Dresden ContemporaryArt e.V., 17.500 €, frontviews e.V., 14.000 €

GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V., 13.500 €, GEDOK Mitteldeutschland e. V., 21.000 €, Gmünder Kunstverein, 15.000 €, GROUND e.V., 17.000 €

HALLE 14 e.V., 33.000 €, Halle für Kunst Lüneburg e.V., 12.000 €, Hartware MedienKunstVerein e.V., 30.000 €, Haus am Lützowplatz Fördererkreis Berlin e.V., 28.000 €, Heidelberger Kunstverein, 33.000 €

Jenaer Kunstverein, 28.200 €

Kasseler Kunstverein, 27.000 €, Kestner Gesellschaft, 28.000 €, Klub Solitaer e.V., 23.194 €, Kölnischer Kunstverein, 31.000 €, Kulturpark 3000 e.V., 27.000 €, Kunst Freunde Pritzwalk e.V., 5.850 €, Kunst in Frankfurt e.V., 30.000 €, Kunst und Kultur Baustelle 8001 e.V., 7.500 €, KUNST&CO e.V. Verein für Gegenwartskunst, 28.000 €, Kunsthaus Essen e.V., 30.000 €, Künstlergut Prösitz, 6.500 €, Künstlerhaus Bremen – Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e. V., 12.000 €, Künstlerhaus Lauenburg e.V., 17.900 €, Künstlerhaus Stuttgart, 26.000 €, Kunstraum hase29 – Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V., 28.000 €, Kunstraum München e.V., 27.000 €, Kunstverein Augsburg e. V., 33.000 €, Kunstverein Bahnitz e.V., 14.000 €, Kunstverein Bellevue-Saal, 11.512 €, Kunstverein Bielefeld, 26.000 €, Kunstverein Braunschweig e.V., 24.600 €, Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V., 29.000 €, Kunstverein Darmstadt, 23.000 €, Kunstverein der Stadt Glauchau art gluchowe e.V., 5.800 €, Kunstverein Dresden, 19.000 €, Kunstverein Duisburg e.V., 10.000 €, Kunstverein Ebersberg e. V., 22.500 €, Kunstverein Freiburg e.V., 29.000 €, Kunstverein Freunde Aktueller Kunst, 19.950 €, Kunstverein Friedrichshafen e.V., 27.000 €, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, 33.000 €, Kunstverein Göttingen e.V., 22.000 €, Kunstverein Grafschaft Bentheim e. V., 10.605 €, Kunstverein Hannover, 22.000 €, Kunstverein Harburger Bahnhof, 25.000 €, Kunstverein Heilbronn e. V., 33.000 €, Kunstverein Hildesheim, 10.000 €, Kunstverein in Hamburg e.V., 30.000 €, Kunstverein Ingelheim e.V., 9.000 €, Kunstverein Jesteburg e.V., 23.708 €, Kunstverein Junge Kunst e.V., 7.450 €, Kunstverein Kreis Soest e.V., 4.200 €, Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V., 15.000 €, Kunstverein Leverkusen, 10.000 €, Kunstverein Lingen e.V., 33.000 €, Kunstverein Lippstadt, 3.500 €, Kunstverein Ludwigshafen, 33.000 €, Kunstverein Lüneburg, 25.000 €, Kunstverein Meißen e.V., 12.520 €, Kunstverein München e.V., 28.000 €, Kunstverein Münsterland e.V., 5.000 €, KUNSTVEREIN NEUHAUSEN e.V., 21.700 €, Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft e.V., 22.000 €, Kunstverein Osterholz, 8.525 €, Kunstverein Rastatt e.V., 6.000 €, Kunstverein Reutlingen, 24.000 €, kunstverein röederhof e.V., 15.210 €, Kunstverein Rügen e.V., 30.000 €, Kunstverein Ruhr e.V., 30.000 €, Kunstverein Schieder-Schwalenberg e.V., 5.877 €, Kunstverein Siegen e.V., 31.000 €, Kunstverein Springhornhof e.V., 33.000 €, Kunstverein St. Pauli e.V., 26.000 €, Kunstverein Tauberbischofsheim e.V., 28.000 €, Kunstverein Tiergarten, 28.000 €, Kunstverein Wolfenbüttel e.V., 10.000 €, Kunstverein Wolfsburg, 4.782 €, Kunstverein Worms e.V., 8.604 €, Kunstverein Würzburg e.V., 9.180 €, Kunstverein zu Frechen e.V., 12.600 €, KV – Verein für zeitgenössische Kunst Leipzig e.V., 30.000 €, KV Kunsthalle Hannover e.V., 19.000 €

Lindenow e.V., 24.031 €, Lippische Gesellschaft für Kunst e.V., 16.740 €

Mañana Bold e.V., 29.000 €, Marburger Kunstverein e.V., 27.000 €, MOFF e.V. – Verein zur Förderung zeitgenössischer Kunst, 27.000 €

NAK Neuer Aachener Kunstverein, 30.000 €, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden e.V., 33.000 €, Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V., 23.000 €, Neuer Berliner Kunstverein, 33.000 €, Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V., 23.000 €, Neuer Kunstverein Wuppertal e.V., 15.800 €, Niederrheinischer Kunstverein e.V., 6.000 €

Oldenburger Kunstverein, 33.000 €, ORLA e.V., 22.500 €

Pitch it e.V., 12.500 €

Raum für drastische Maßnahmen e.V., 17.000 €, riesa efau. Kultur Forum Dresden, 30.000 €

sans titre e.V., 28.100 €, Schinkel Pavillon e.V., 32.000 €, SCOTTY e.V., 11.214 €, Stiftung für Bildung & Kultur e.V., 13.200 € supPORTer e.V., 28.000 €

Temporary Gallery. Zentrum für zeitgenössische Kunst, 24.000 €

Verein 23 e.V. / Güterbahnhof Bremen, 27.000 €, Verein der Freunde des ROHKUNSTBAU e.V., 20.000 €, Verein der Kunstfreunde für Wilhelmshaven e.V., 23.000 €, Verein zur Förderung moderner Kunst, 18.000 €, Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz e.V., 21.000 €

Zentralwerk e.V., 23.000 €

 

Ähnliche Meldungen
  • FAQs: NEUSTARTplus-Stipendium

    An wen richtet sich das Förderprogramm? Das Förderprogramm richtet sich ausschließlich an in Deutschland lebende Künstler:innen aus dem Bereich der freien bildenden Kunst. Künstler:innen der Darstellenden Künste, der Musik, der…

  • AUSSCHREIBUNG NEUSTARTplus-Stipendium für bildende Künstler:innen

    Pressemitteilung. Die Stiftung Kunstfonds schreibt 550 Halbjahresstipendien für freiberuflich tätige bildende Künstler:innen in Höhe von je 18.000 Euro aus.  Das „Sonderförderprogramm NEUSTARTplus-Stipendium“ will bildenden…

  • FAQs: NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst

    Was ist das Anliegen dieses Förderprogramms? Das Förderprogramm will die analogen Plattformen und Orte der Begegnung, des Diskurses und der Vermittlung sowie der Produktion von bildender Kunst stärken mit dem Ziel, Netzwerke zu…