• Aktuelles
  • Förderprogramm

AUSSCHREIBUNG NEUSTARTplus: Programm für kunstvermittelnde Akteure

Pressemitteilung.

Die Stiftung Kunstfonds unterstützt mit dem Sonderförderprogramm „NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst“ Einrichtungen und Orte, die zeitgenössische bildende Kunst präsentieren, vermitteln und am aktuellen Diskurs teilnehmen. Ziel ist es, diese in ihrer Funktion als analoge Plattformen für Innovation und Austausch zu stärken.

Antragsberechtigt sind z.B. Kunst- und Atelierhäuser, Produzent:innengalerien, Kunstvereine, Galerien, Künstler:innenkollektive oder freie Kunstorte. Sie müssen ihren Sitz in Deutschland haben und mit ihren Aktivitäten eine überregionale Wirkung erzielen.

Gefördert werden komplexe, auch mehrmonatig konzipierte Projektvorhaben, die z.B. Ausstellungen, Symposien oder alternative analoge Formate beinhalten. Förderfähig sind hierbei alle Maßnahmen, die zur Umsetzung und Vermittlung erforderlich sind, also auch Vor- und Nachbereitungen oder Recherchen.

Der Förderzeitraum beginnt am 1. Januar 2023 und endet am 30.Juni 2023. Die Höchstfördersumme beträgt 70.000 Euro, die Mindestantragssumme 10.000 Euro. Ein Eigenanteil von 10 Prozent ist erforderlich.

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2022 (24 Uhr).

Die Antragstellung ist ausschließlich online möglich über das Bewerbungsportal der Stiftung Kunstfonds auf bewerbung.kunstfonds.de.

Detaillierte Fördergrundsätze und Hinweise zur Antragstellung finden Sie HIER. 

FAQs (PDF) stehen HIER zur Verfügung.

Über die Förderungen entscheidet das Kuratorium der Stiftung Kunstfonds. Die unabhängige Jury trifft ihre Förderentscheidung voraussichtlich Ende November 2022.

Das Sonderförderprogramm „NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst“ ist Teil des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) initiierten Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR.

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung.

Kontakt für Antragsteller:innen:

Nora Höglinger
E: antrag@kunstfonds.de

Pressekontakt:

Jenny Fleischer
T: 0176 50128587
E: presse@kunstfonds.de

 

Über die Stiftung Kunstfonds: Die Stiftung Kunstfonds ist eine bundesweit agierende, autonome Fördereinrichtung, die getragen wird von Künstlerverbänden und Organisationen des Kunstbetriebs. Sie wird finanziell gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Stiftung Kulturwerk der VG-Bild-Kunst. Die Stiftung Kunstfonds setzt sich dafür ein, künstlerisches Schaffen bundesweit zu fördern und die Vermittlung zeitgenössischer Bildender Kunst zu unterstützen. Sie vergibt Stipendien und Projektzuschüsse, unterstützt Kunstvermittler:innen bei Ausstellungen, Veröffentlichungen und Publikationen und erhält künstlerisches Lebenswerk. Die Stiftung Kunstfonds fördert und bewahrt künstlerische Qualität, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wechselnde Jurys, bestehend aus bildenden Künstler:innen, Galerist:innen, Kunstvereinsleiter:innen und Museumsvertreter:innen, entscheiden demokratisch über die jährliche Mittelvergabe. In allen Gremien der Stiftung Kunstfonds haben bildende Künstler:innen die Mehrheit. Die Zusammensetzung aller Gremien, unsere Stiftungssatzung sowie weitere Infos: www.kunstfonds.de

 

Ähnliche Meldungen
  • FAQs: NEUSTARTplus-Stipendium

    An wen richtet sich das Förderprogramm? Das Förderprogramm richtet sich ausschließlich an in Deutschland lebende Künstler:innen aus dem Bereich der freien bildenden Kunst. Künstler:innen der Darstellenden Künste, der Musik, der…

  • AUSSCHREIBUNG NEUSTARTplus-Stipendium für bildende Künstler:innen

    Pressemitteilung. Die Stiftung Kunstfonds schreibt 550 Halbjahresstipendien für freiberuflich tätige bildende Künstler:innen in Höhe von je 18.000 Euro aus.  Das „Sonderförderprogramm NEUSTARTplus-Stipendium“ will bildenden…

  • FAQs: NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst

    Was ist das Anliegen dieses Förderprogramms? Das Förderprogramm will die analogen Plattformen und Orte der Begegnung, des Diskurses und der Vermittlung sowie der Produktion von bildender Kunst stärken mit dem Ziel, Netzwerke zu…