• Aktuelles
  • Förderprogramm

REMINDER – AUSSCHREIBUNG: Ausstellungs- und Publikationsförderung in 2023


Bewerbungsschluss: 30. Juni 2022.

Künstlergruppen, Kunstvereine, Künstlerhäuser, Galerien, Kultureinrichtungen, Museen, Verlage und freie Kurator:innen können finanzielle Zuschüsse für Ausstellungen, Projekte und Publikationen zur zeitgenössischen bildenden Kunst mit nationalem Schwerpunkt beantragen. Die Voraussetzung für eine Förderung ist die bundesweite Bedeutung und der Modellcharakter der Projekte.

Monografische Kataloge von bildenden Künstler:innen, die dauerhaft in Deutschland leben oder Mitglied der VG Bild-Kunst/BG I sind, können mit bis zu 8.000 Euro gefördert werden.  

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich online über das digitale Antragssystem der Stiftung Kunstfonds.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2022. Die Online-Anträge müssen bis zu diesem Termin eingereicht sein.

Vergaberichtlinien, Bedingungen und Hinweise zur Online-Antragstellung der Ausschreibungen finden Sie jeweils hier:

Direkt zur Antragstellung gelangen Sie hier.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, Ansprechperson ist Karla Kretz:

T: 0176 50498252

E: kretz@kunstfonds.de

Ähnliche Meldungen
  • Rund 240.000 Euro für Werkverzeichnungen in 2022

    Pressemeldung: Zwölf Bewerber:innen werden von der Stiftung Kunstfonds bei der Erarbeitung von Werkverzeichnissen unterstützt. Insgesamt lagen der Jury 105 Anträge vor – damit bleibt die Anzahl der eingereichten Anträge auf einem hohen…

  • FAQs für Geförderte: Stipendium für freiberufliche bildende Künstler:innen

    Sonderförderprogramm 20/21 – NEUSTART KULTUR: Stipendium für freiberufliche bildende Künstler:innen (2. Auflage) 9.000 Euro für sechs Monate (Mai bis Oktober 2022) Kann ich mehrere Förderungen bei der Stiftung Kunstfonds parallel…

  • 27 Millionen Euro für bildende Künstler:innen

    Die Stiftung Kunstfonds vergibt rund 3.000 NEUSTART KULTUR-Stipendien für freiberuflich tätige bildende Künstler:innen in Höhe von je 9.000 Euro. Die Halbjahresstipendien sind ortsunabhängig und werden nun in festen Monatsraten und im…