• Aktuelles

LIVESTREAM: Präsentation der Studie "KI UND BILDENE KUNST"

Am 24.6. um 12 Uhr stellt die Stiftung Kunstfonds gemeinsam mit der Initiative Urheberrecht die Ergebnisse der Studie "KI UND BILDENDE KUNST" vor. Wer Interesse hat ist herzlich eingeladen, an der Pressekonferenz per Livestream teilzunehmen.

Der Livestream wird auf der Website der Initiative Urheberrecht www.urheber.info zur Verfügung stehen.

Wir bitten um kurze Anmeldung per E-Mail an veranstaltung@kunstfonds.de

Auf dem Podium der Pressekonferenz werden sprechen:

  • Klaus Goldhammer, Goldmedia GmbH
  • Jörg Sasse, Künstler
  • Karin Lingl, Stiftung Kunstfonds 
  • Katharina Uppenbrink, Initiative Urheberrecht

ZUM LIVESTREAM (Beginn: 24.6., 12 Uhr)

Die Stiftung Kunstfonds hat in Kooperation mit der Initiative Urheberrecht die Goldmedia GmbH beauftragt, ab Winter 2023 die Studie "KI UND BILDENDE KUNST" durchzuführen. Dabei wurden bei bildenden Künstler:innen, Galerist:innen, Käufer:innen und Konsument:innen von Kunst entsprechende Daten erhoben, eine Bestandsaufnahme zu den genutzten Formen künstlicher Intelligenz unternommen, die künstlerischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Chancen und Risiken analysiert sowie Tiefeninterviews mit Expert:innen durchgeführt.

Am 24.6. (ab 13 Uhr) werden wir die Studie mit vielen weiteren Infos auf unserer Website kunstfonds.de veröffentlichen.
 

Aktuelle Meldungen
  • Ludger Gerdes-Ausstellung in der Stadthausgalerie Münster

    Anlässlich des 70 Geburtstags, den der 2008 verstorbene Künstler dieses Jahr begehen würde, zeigt die Ausstellung „Synkategoremata“ einen Einblick in Ludger Gerdes vielfältiges Schaffen. Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds…

  • Neuerscheinung: Monografie zur Künstlerin Renate Weh

    Das Künstler:innenarchiv der Stiftung Kunstfonds hat anlässlich seiner Ausstellung „Renate Weh. ABTAUCHEN - EINTAUCHEN“ eine Publikation herausgegeben, die erstmalig einen Überblick über Leben und Werk der wiederentdeckten Künstlerin…

  • Deutschlandweit erste Studie zu Auswirkungen von KI auf Bildende Kunst

    Pressemitteilung Berlin, 24.06.2024. Die heute vorgestellte Studie „KI UND BILDENDE KUNST“ untersucht erstmals die Chancen und Risiken von generativer Künstlicher Intelligenz (KI) für den Bereich der Bildenden Kunst. Dabei werden klare…