• Aktuelles
  • Künstlerarchiv

Bremer Kulturkirche St. Stephani präsentiert Werke aus Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds

Renate Anger, Farbalphabet Entwurf, 2002, © VG Bild-Kunst Bonn 2021

Die Gruppenausstellung „Stückwerk ist unser Wissen“ beginnt am 4. November 2021 und zeigt u.a. Arbeiten von Renate Anger, Stefan Demary, Pidder Auberger und Horst Egon Kalinowski.

Die Künstlerin Renate Anger (1943-2008) übersetzte in ihren „Tagewerken“ religiöse Texte aller großen Weltreligionen anhand eines von ihr entwickelten Farbalphabets. Das Ergebnis: raumfüllende Arbeiten auf Stoff, die Schrift in ausdrucksstarke Farbkompositionen verwandeln. Der Ausstellungstitel „Stückwerk ist unser Wissen“ bezieht sich auf eine künstlerische Übersetzung Angers aus dem Korintherbrief und verweist gleichzeitig auf die Unmöglichkeit des Menschen, unfehlbares Wissen zu erlangen oder gar für sich zu beanspruchen.

Auch die anderen Leihgaben aus dem Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds, die inmitten des Kirchenraums St. Stephani ausgestellt sind, kreisen um Fragen zu Spiritualität, Religion und Kirche, und zwar auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Ganz ironisch und subversiv nähert sich Stefan Demary (1958-2010) dem Thema. Wer genau hinschaut, entdeckt in seiner „Krippe“ von 1989, dass gleich zwei Christuskinder friedlich nebeneinander im Stroh liegen.

Pidder Auberger (1946-2012) verkörpert in seiner humorvollen Fotoserie „Elf Rollen“ von 1972 den guten Hirten, den Pharisäer oder auch Zeus – um letztlich doch beim „Ich als Ich“ zu landen.

Horst Egon Kalinowski (1924-2013) verweist mit seiner abstrakten Skulptur „Sankt Sebastian“ von 1983 auf den gleichnamigen Märtyrer und dessen Schicksal durch Pfeil und Bogen. Darüber hinaus sind Werke von Helen Spoerri, Andreas von Weizsäcker, Barbara Hammann und Erich Lütkenhaus zu sehen.

Die Ausstellung eröffnet am 4. November 2021 um 19 Uhr. Weitere Informationen zu Ausstellung und Rahmenprogramm sowie zu Anreise und Öffnungszeiten finden Sie im Ausstellungsflyer.

  • „Stückwerk ist unser Wissen“                                                                                                     
  • Kulturkirche St. Stephani Bremen  
  • 5.11.2021-16.1.2022
  • Eröffnung: 4. November 2021, 19 Uhr                                                                                                    
Ähnliche Meldungen
  • SAVE THE DATE: „Heute, heute, nur nicht morgen … Wie entsteht unser Kunsterbe?“

    Die Stiftung Kunstfonds veranstaltet am 13. Mai 2022 eine Fachkonferenz in Kooperation mit der Akademie der Künste Berlin. Wie bewahren wir Lebenswerke bildender Künstler:innen der Gegenwart? Wer bestimmt – angesichts voller Archive…

  • „BilderWelten“ mit Werken von Bernd Damke

    Das Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds verleiht Arbeiten des Grafikers und Malers an die Dr. Carl Dörken Galerie in Herdecke. Die Ausstellung läuft vom 23.5. bis zum 26.6.2022. „BilderWelten“ präsentiert Kunst Bernd Damkes im…

  • Neue Leitung im Künstlerarchiv

    Anna Wondrak verstärkt das Team der Stiftung Kunstfonds. Anna Wondrak ist Kunsthistorikerin und war langjährig als Kuratorin einer Vor- und Nachlass-Stiftung, als Ausstellungsmacherin und Stiftungsberaterin tätig. Nun steht ihr mit der…