• Förderung
  • Für Künstler:innen

HAP Grieshaber-Preis


Der HAP Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst wird jährlich von der VG Bild-Kunst gestiftet und ist mit 25.000 Euro dotiert. Der Preisträger bzw. die Preisträgerin wird jährlich aus den bei der Stiftung Kunstfonds für Arbeitsstipendien eingegangenen Bewerbungen ausgewählt und ergänzt das Förderprogramm der Stiftung. DieJury ist identisch mit der Stipendienjury des Kunstfonds. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Die Auszeichnung wird für herausragende künstlerische Leistung ausgesprochen. Damit verbunden ist eine Ausstellung beim Deutschen Künstlerbund in Berlin.

Der Preis wurde benannt nach dem Maler und Holzschneider HAP Grieshaber, der maßgeblich an der Initiative zum Aufbau der VG Bild-Kunst beteiligt war, deren Verwaltungsbeirat der Künstler auch angehörte. Die Fördergelder stellt die Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst aus den Mitteln zur Verfügung, die sie aus den in den Verteilungsplänen vorgesehenen Einbehalten bei der Auszahlung von Urheberrechtsvergütungen erhält.

Preisträger:innen