7. Februar 2020

Peter Vogts Selbst-Bildnisse und Porträts dauerhaft im Museum Burg Miltenberg

Nach der umfangreichen Sonderausstellung des Malers Peter Vogt (1944-2013) mit Leihgaben aus dem Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds erhält das Museum Burg Miltenberg nun Dauerleihgaben aus der Serie seiner Selbst-Bildnisse und Portraits, die im Zentrum seines künstlerischen Schaffens stehen. Sie entstanden ab Mitte der 1970er Jahre. Weitere, deutlich abstrahiertere Portraits, stammen aus 1980er Jahren.

 

Abb.: Peter Vogt, 77/29 (selbst), 1977, Acryl auf Nessel, 115 x 100 cm, Foto: Stiftung Kunstfonds, © VG Bild-Kunst, Bonn