16. März 2015

Leihgaben von Herbert Kaufmann und Gerhard Wind in der Städtischen Galerie Schieder-Schwalenberg

Die Ausstellung „Herbert Kaufmann und Gerhard Wind – Nachkriegs-Avantgardisten der Düsseldorfer Gruppe 53“ in der in der städtischen Galerie Schieder-Schwalenberg zeigt vom 12.4. bis zum 31.5.2015 eine große gemeinsame Werkschau der beiden befreundeten Künstler mit Leihgaben aus dem Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds.  

 

In der Ausstellung wird anhand zahlreicher Exponate jeweils die Werkentwicklung von Herbert Kaufmann (1924 Aachen - 2011 Düsseldorf) und Gerhard Wind von den frühen Jahren bis zu ihren Spätwerken vorgestellt. Dabei werden auch die Anfänge ihrer Künstlerkarrieren in Düsseldorf mit Frühwerken der seit 1954 miteinander befreundeten Künstlerkollegen gezeigt. Die Gegenüberstellung der frühen Zeichnungen und Bilder unterstreicht ihre gemeinsamen Wurzeln in einer jungen deutschen Nachkriegskunst, die beeinflusst war vom damals impulsgebenden französischen Informel. Die Werke zeigen aber auch die erste Ausrichtung eines jeweils eigenen Stils. Archivalien zur gemeinsamen Ausstellungstätigkeit in der mit weiteren jungen Düsseldorfer Künstlern gegründeten Gruppe 53 dokumentieren das Bemühen um Sichtbarmachung der jungen avantgardistischen Kunstszene.

Einen eigenen Teil der Ausstellung bildet ein Raum, in dem der parallel im Robert-Koepke-Haus ausstellende Düsseldorfer Künstler Lars Breuer seine persönliche Auswahl aus den Oeuvres beider Künstler vorstellt. Die Konzentration auf die grafischen Werke von Wind und Kaufmann passt einerseits zur minimalistischen Herangehensweise in der Kunst von Lars Breuer selbst, folgt also in der Auswahl seinen eigenen künstlerischen Vorlieben. Andererseits zeigt sein Blick auf die Werke frei vom Dokumentationswillen kunsthistorisch aufbereiteter Entwicklungen die Zeitlosigkeit im Schaffen von Wind und Kaufmann und betont so ihre künstlerische Bedeutung über ihre historische Einordnung hinaus.
Alle Exponate sind Leihgaben des Archivs für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds.

Für weitere Informationen: www.kulturagentur-online.de

Abbildung: Gerhard Wind, Figuration CXXII, Acryl auf Leinwand, 100 x 130 cm, 1969, Foto: Stiftung Kunstfonds, © VG Bild-Kunst, Bonn, 2015