Seit 2010 bewahrt das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds auf dem Gelände der Abtei Brauweiler über 30 Vor- und Nachlässe bildender KünstlerInnen mit mehr als 50.000 Gemälden, Skulpturen, Fotos, Skizzenbüchern, Entwürfen und Bibliotheken. Zu den aufgenommenen Oeuvres zählen die Werke und Archivalien von Ludger Gerdes, Jochen Gerz und Reiner Ruthenbeck. 

Das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds vermittelt die Kunstwerke und Entwürfe an Studenten zur kunstgeschichtlichen und restaurierungswissenschaftlichen Aufarbeitung in Masterarbeiten und Bachelorarbeiten. Es vergibt die Werke und Ephemera als Leihgaben an Museen und Ausstellungsinstitutionen und richtet thematische Ausstellungen aus, die einen Einblick in die Inhalte und Arbeitsabläufe des Archivs bieten.

Zum 15.9.2017 bieten wir einen Praktikumsplatz studienbegleitend an 2 Tagen pro Woche für insgesamt 8 - 12 Wochen Dauer mit den Arbeitsschwerpunkten:

  • vorbereitende Tätigkeiten für Ausstellungen, Leihgaben, wissenschaftliche Forschungsanfragen
  • Verzeichnung eines Werkkonvoluts (Grafik) inkl. Fotografie und Datenbankeingabe (Museum Plus)
  • Verzeichnung ausgewählter Bibliotheksbestände
  • Assistenz bei Lagertätigkeiten

Voraussetzungen:

  • Bachelor- oder Masterstudium Kunstgeschichte
  • Interesse an der Entstehung und Materialität von Kunst
  • Kenntnisse der gängigen Computerprogramme (MS-Office, Photoshop), gerne Erfahrung mit Datenbanken (Museum Plus)


Bewerbungen bitte ausschließlich per Email senden an: nachlass@kunstfonds.de
Ansprechpartnerin: Pia Gamon, Kuratorin Archiv für Künstlernachlässe